Juristisches Handbuch für Fotografen

Als Fotograf hat man es aus rechtlicher Sicht nicht immer einfach! Manchmal weiß man gar nicht, ob man ein Motiv nun wirklich fotografieren darf oder nicht. Wenn es dann noch um eine – vielleicht sogar kommerzielle – Veröffentlichung geht, wird es noch komplizierter.

Mit dem Begriff „Panoramafreiheit“ können die meisten Fotografen vielelicht noch etwas anfangen, aber wie sieht es aus, wenn Menschen oder Logos auf dem Bild zu sehen sind?

Um hier ein wenig Licht ins Dunkel zu bekommen gibt es auf der Seite rechtambild.de seit heute ein kompaktes juristisches Handbuch für Fotografen zum Download.

Dabei handelt es sich um eine 24-seitige PDF Datei mit vielen nützlichen Informationen, die man sich kostenlos herunterladen kann und welche regelmäßig aktualisiert werden soll. Dabei werden folgende Themen aufgegriffen:

  • Fotografieren von Personen und Sachen
  • Rechte des Urhebers
  • Nutzungsrechte und Vergütung
  • Rechtsschutz
  • als Exkurs: Model- und Propertyrelease

Ich finde, das ist äußerst nützlich und möchte mich hiermit bei den Autoren für die Veröffentlichung bedanken.

Hier nochmal der Link zum PDF: Kompaktes juristisches Handbuch für Fotografen zum Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.